Mon chien stupide

Was hat ein dummer Hund mit einem ins Stocken gekommenen Schriftstellerleben, einer kriselnden Ehe und vier ungeliebten Kindern zu tun? Viel, suggeriert der neue Film von und mit Yvan Attal und Charlotte Gainsbourg:

Mon chien stupide läuft in Frankreich am 30. September 2019 an, die europäischen Starttermine folgen. Regie führt Yvan Attal (Happy End mit Hindernissen / Ils se marièrent et eurent beaucoup d’enfants, Meine Frau, die Schauspielerin / Ma femme est une actrice), der auch die männliche Hauptrolle spielt.

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von John Fante. Im Original heißt er My Dog Stupid, ist doch Stupid bzw. Stupide auch der Name, den ihm seine neue Besitzerfamilie um Henri geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.