Online Filmpremiere und Publikumsgespräch: La mano invisible (Die unsichtbare Hand)

Regie: David Macián, Spanien 2016, 83 Min.

Das Instituto Cervantes Bremen, das Instituto Cervantes Hamburg und das 3001 KINO präsentieren online den Film «Die unsichtbare Hand» sowie ein Publikumsgespräch mit Regisseur David Macián.

Aus unserer heutigen Perspektive inmitten der Covid-19-Krise bekommt der 2016 entstandene Film von David Macián eine neue, brisante Dimension. Der Film basiert auf Isaac Rosas gleichnamigem Roman und geht von einer außergewöhnlichen Situation aus, die die Absurdität und Unbeständigkeit des Arbeitsmarktes in der heutigen Welt verdeutlicht.

Sie können den Film kostenfrei über folgenden Link sehen:
https://youtu.be/-c6agmsBvBo
Der Link ist gültig vom 25. bis 28. April 20:30 Uhr. Die englischen Untertitel können sie über ¨Einstellungen¨ bei Youtube aktivieren.

Am 28. April um 20.30 Uhr findet dann ein Publikumsgespräch mit David Macián per Videokonferenz aus dem 3001 Kino statt. Wir laden Sie herzlich dazu ein. Mit Konsekutivübersetzung. Durch das Gespräch führt Isabel Navarro.

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme an der Videokonferenz unter: cultham(at)cervantes.es
Sie erhalten von uns eine Bestätigung Ihrer Reservierung und die entsprechende Anleitung für Ihre Teilnahme am 28. April vormittags. Die Teilnehmerzahl am Gespräch mit David Macián ist auf insgesamt 30 Personen beschränkt. Die Auswahl geschieht in der Reihenfolge der eintreffenden Anmeldungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.