Korpus-Lizenzen für Romanist*innen über den FID Linguistik

Die Romanistik zeichnet sich nicht nur durch ihre Mehrsprachigkeit aus, sondern auch durch die Vielfalt an Teildisziplinen, die unter ihrem Fittich forscht. Dementsprechend können für Romanistinnen und Romanisten über die Dienstleistungen des Fachinformationsdiensts (FID) Romanistik hinaus auch interdisziplinär ausgerichtete Angebote verwandter FID relevant sein. Sprachwissenschaftlich Forschende haben beispielsweise nun die Möglichkeit, über den FID Linguistik auf einen interessanten Fundus an Sprachkorpora zuzugreifen.

Während der FID Romanistik aktuell zahlreiche Zeitschriften- und E-Book-Lizenzen bereitstellt, ermöglicht der FID Linguistik auf Anfrage auch den Zugriff auf eine ganze Reihe Korpora der European Language Resources Association (ELRA). Rund 40 der aktuell angebotenen Korpora decken mindestens eine der romanischen Sprachen ab und können daher auch für Romanistinnen und Romanisten von Interesse sein. Auf einer entsprechenden Seite unseres Portals haben wir die infrage kommenden Korpora für Sie aufgelistet. Sie können sich die gesamte Bandbreite anzeigen lassen oder die Auswahl gezielt nach der für Sie relevanten Sprache filtern.

Lizenzen des FID Linguistik
Übersicht zu den romanistisch relevanten Korpora des FID Linguistik.

Zugriff auf das entsprechende Korpus erhalten Sie über die Seite des FID Linguistik. Dort finden Sie das vollständige Angebot aufgeführt. Sie können entweder durch die gesamte Liste scrollen, diese anhand der Spalten sortieren lassen (z.B: aufsteigend nach Sprachen oder der ELRA-Katalognummer) oder über das Suchfeld oben rechts die Anzeige auf für Sie relevante Ergebnisse eingrenzen (z.B. Suchwort „french“ für Korpora zum Französischen).

Detailansicht Korpusliste des FID Linguistik
Über die Suchfunktion kann beispielsweise nach Sprachen gefiltert werden.
Detailansicht und Antragsformular
Über die Detailansicht eines Korpus kann man das entsprechende Antragsformular ausfüllen.

Anschließend klicken Sie das für Sie interessante Korpus an und füllen das Antragsformular aus, das Sie unterhalb der kurzen Beschreibung finden.

Hinweis: Die Lizenzbestimmungen schränken das Angebot auf Angehörige einer Universität oder Forschungsinstitution innerhalb Deutschlands ein. Das Korpus wird für eine linguistische Untersuchung zur Verfügung gestellt und eine kommerzielle Nutzung ist ausgeschlossen.

 

Der FID Linguistik ist an der UB Frankfurt angesiedelt und betreibt unter www.linguistik.de das Lin|gu|is|tik-Portal für die allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft sowie die Linguistiken der europäischen und außereuropäischen Einzelphilologien. Weitere Informationen

 

Links:

Liste der romanistisch relevanten Korpora auf dem Portal des FID Romanistik:
https://www.fid-romanistik.de/lizenzen/lizenzierte-publikationen/lizenzierte-korpora-des-fid-linguistik/

Liste der Korpora auf linguistik.de:
https://www.linguistik.de/de/services/licences-corpora/list-corpora/

Allgemeine Informationen zu den Korpus–Lizenzen auf linguistik.de:
https://www.linguistik.de/de/services/licences-corpora/

Lizenzen des FID Romanistik:
https://www.fid-romanistik.de/lizenzen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.