Portugal lesen!

Portugal lesen!, 3sat

Die heutige Absage der Leipziger Buchmesse 2022 wurde mit viel Verständnis aber auch Betroffenheit aufgenommen. Sehr schade auch für das Gastland Portugal, dessen Literatur dort im Mittelpunkt stehen sollte. Weniger als Imperativ denn als Trost sollte das Angebot des gut gemachten 3sat-Beitrages „Portugal lesen!“ verstanden werden, den wir allen an portugiesischer Literatur interessierten ans Herz legen möchten. Der Beitrag (Dauer 37 Minuten) kann bis 19.3.2023 auf der Website von 3sat angeschaut werden: „Portugal lesen!

Die Werke der darin zu Wort kommenden und vorgestellten portugiesischen Schriftsteller*innen sind auch im Bestand des FID:

Afonso Reis Cabral
Afonso Reis Cabral, Werke im FID FID Romanistik
Dulce Maria Cardoso
Dulce Maria Cardoso, Werke im FID FID Romanistik
Isabela Figueiredo
Isabela Figueiredo, Werke im FID FID Romanistik
José Luís Peixoto

José Luís Peixoto, Werke im FID FID Romanistik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.