Virtueller Besuch im Prado: «Retrato de caballero» von Daniele Ricciarelli da Volterra

«Retrato de caballero» von Daniele Ricciarelli da Volterra
Retrato de caballero, de Daniele da Volterra
1550-55. Óleo sobre tabla, 101 x 64 cm. Sala 049
Wenn die Vernunft und die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes uns davon abhalten, Spanien zu besuchen, so können wir uns doch – zumindest virtuell – mit der Kunst und Kultur auf der Iberischen Halbinsel beschäftigen.

Zum Beispiel, indem wir uns vom Direktor des Museo Nacional del Prado, Miguel Faus, das Gemälde «Retrato de caballero» (1550-1555) des italienischen Malers und Bildhauers Daniele Ricciarelli da Volterra erläutern lassen:

Es lohnt sich über dieses Video hinaus einen Blick auf den YouTube-Kanal des Prado zu werfen, wo in der Reihe „Descubriendo la colección“ spannende Einblicke in weitere Kunstwerke gegeben werden, jeweils fundiert präsentiert von unterschiedlichen Kunstexpert*innen. Und dann natürlich – nach Corona – im Prado die Originale bestaunen.

«Retrato de caballero» von Daniele Ricciarelli da Volterra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.