ciberaBlog heißt nun Romanistik-Blog

Seit heute hat das ciberaBlog einen neuen Namen, es heißt nun Romanistik-Blog. Mit der Umbenennung des Blogs des Fachinformationsdienstes möchten wir noch deutlicher machen, dass es hier nicht nur iberischen Content gibt (das Kunstwort cibera ist eine Mischform aus cyber und ibero), sondern dass wir hier die gesamte Romania abdecken, sprich nicht nur Spanien und Portugal, sondern auch Frankreich und Italien mit ihren jeweiligen Wissenschaften und Kulturen Gegenstand der Blogartikel sind.

Bereits vor zwei Jahren hatten wir hier im Blog berichtet, dass das ciberaBlog sein inhaltliches Spektrum verschoben hatte und in Zukunft über Themen aus der gesamten Romanistik berichten werde. Warum wir diese Themenerweiterung damals vorgenommen hatten, kann man hier nachlesen.

Wer unsere Neuigkeiten via E-Mail oder RSS-Feed abonniert hat, braucht nichts zu tun. Selbstverständlich haben wir auch eine Umleitung von http://blog.cibera.de nach https://blog.fid-romanistik.de eingerichtet.

Im Zuge dieser Umbenennung haben wir auch den Twitter-Account umbenannt: aus @cibera wurde @FIDRomanistik.

Doch sowohl für das Blog als auch für Twitter gilt: es ändert sich nur der Name, nicht die Inhalte. Diesen Schritt haben wir ja schon vor zwei Jahren vollzogen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.