Kulturprogramm des Instituto Cervantes im Juni 2021

GESPRÄCH Zwischen den Zeilen. Der Autor Manuel Rivas und seine Übersetzerin Petra Strien-Bourmer im Gespräch

9. Juni 2021, 19 Uhr via Zoom, Moderation: Javier Gómez Montero, mit Simultanübersetzung

Zur Anmeldung bitte eine E-Mail an: beca-frauke.pielhau@cervantes.es

Manuel Rivas (c) Anna Serrano

Das zweite Treffen in der Reihe „Zwischen den Zeilen. Der Autor und sein Übersetzer im Gespräch“ ermöglicht uns einen intensiven Einblick in ihre Zusammenarbeit. Welche vergangenen Erfahrungen spielen in Geschichten, Poesie und Romanen eine Rolle? Der galicische Autor Manuel Rivas und seine Übersetzerin Petra Strien-Bourmer laden uns in dem Werk „Los libros arden mal/ Bücher brennen schlecht“, erschienen im Verlag Ludwig 2018, zu einer Reise durch die Jahrhunderte und Geschichten über Bücher, Menschen und Sprache ein.

Rivas zeichnet in „Los libros arden mal“ ein Panorama der Stadt A Coruña ausgehend von der von Falangisten organisierten Bücherverbrennung am 18. August 1936 während der vierzig Jahre der Franco-Diktatur. Dabei verwebt er die Geschichten von Büchern, Figuren und Sprache zu einem spannenden Beziehungsgeflecht. Es zeigt sich einmal mehr sein Ansporn Geschichten am Rande von großen Städten zu suchen.

Zur Anmeldung bitte ein E-Mail an: beca-frauke.pielhau@cervantes.es.
Sie erhalten den Link zum Gespräch über Zoom kurz vor dem Veranstaltungstermin. Es können bis zu 100 Personen teilnehmen.

In Zusammenarbeit mit dem Verlag Ludwig und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.


FILMREIHE Berlanga wird 100!Berlanga wird 100

4. – 25. Juni 2021, ab 20h für 48h auf dem Vimeo-Kanal des Instituto Cervantes

Freut Euch im Juni auf die bissige Ironie und die scharfe Sozialsatire des Kinos von Luis García Berlanga! Anlässlich des 100. Geburtstags ehrt das Instituto Cervantes auf seinem Vimeo-Kanal den großen Filmemacher aus Valencia, der zu den Meistern des spanischen Kinos des 20. Jahrhunderts zählt. Feiert mit uns!

Die Filme sind jeweils für 48h ab 20 Uhr auf dem Vimeo-Kanal des Instituto Cervantes verfügbar.

Programm:

  • 4. Juni: Esa pareja feliz (1951), Luis G. Berlanga und Juan Antonio Bardem
  • 11. Juni: Calabuch (1956), Luis G. Berlanga
  • 18. Juni: Plácido (1961), Luis G. Berlanga
  • 25. Juni: Patrimonio nacional(1981), Luis G. Berlanga

https://vimeo.com/institutocervantes

Ralf Junkerjürgen presenta el ciclo «Berlanga cumple cien años» [Audio en alemán] von Instituto Cervantes.


LITERARISCHER ZIRKEL. Estoy leyendo…
Delirio“ von Laura Restrepo

23. Juni 2021, 19 Uhr, online

Zur Anmeldung bitte eine E-Mail an: bibham@cervantes.es

Die Bibliothek des Instituto Cervantes Hamburg veranstaltet einen literarischen Zirkel mit herausragenden Werken der spanischen und lateinamerikanischen Literatur.

Der Literarischer Zirkel mit dem Titel “Estoy leyendo…” / „Ich lese gerade…“ bietet den Teilnehmern einen Rahmen, um ihre persönliche Lektüre mit anderen zu teilen. Dieser Gesprächskreis bietet Gelegenheit zum Austausch der persönlichen Eindrücke bei der Lektüre eines Werkes. Das Treffen im Juni findet am Mittwoch, den 23. Juni, um 19 Uhr statt und wird sich um das Werk „Delirio“ von Laura Restrepo drehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.